Competenze/Zuständigkeit

Tutti i nostri servizi sono assolutamente gratuiti.

Le nostre competenze riguardano principalmente:

  • Le domande di pensione di vecchiaia, d’anzianità, d’invalidità e le richieste di rendita vedovile a destinazione della Svizzera e in qualsiasi paese dell’Unione Europea.
  • Se la persona ha lavorato in diversi paesi dell’Unione Europea, attiviamo le domande per ciascuno dei paesi interessati. Grazie alla nostra rete sparsa in tutto il mondo, possiamo seguire le domande in maniera ottimale e sollecitare, se necessario, gli enti previdenziali svizzeri e europei.
  • Assistiamo in caso di infortunio e malattie professionali durante tutto l’iter della pratica.
  •  Le domande e le ricerche relative al Secondo Pilastro.
    • Con l’entrata in vigore degli accordi bilaterali tra Svizzera e Unione Europea, i lavoratori stranieri sono spesso disorientati di fronte alle modalità e ai diritti del loro Secondo Pilastro. Noi formuliamo le domande e operiamo delle ricerche per chi ha contribuito anche prima del 1985.
      • Domande per prestazioni complementari
      • Compilazione dei modelli reddituali (RED/INPS) e stampa modelli CUD
  • Diamo consulenze e assistenza ai frontalieri
  • I ricorsi giuridici contro le decisioni AI e AVS svizzere e straniere
  • In caso di contestazioni delle decisioni emesse dagli istituti di previdenza, il nostro servizio legale, per la Svizzera, e di Roma, per l’Italia, interviene per formulare i ricorsi necessari
  • Unsere Zuständigkeit
  • L‘Istituto Nazionale Confederale di Assistenza ist eine Beratungsstelle für italienische Arbeitnehmer.Alle Dienstleistungen sind kostenlos.Unsere Aufgabenbereiche umfassen:
  • Gesuche für Alters-, Invaliden- und Hinterbliebenenleistungen in der Schweiz und in Europa (EU) Wir reichen die entsprechenden Gesuche bei den betreffenden Versicherungsanstalten ein. Dank unseres Verbindungsnetzes können wir den Weg der Anfragen bestmöglich verfolgen und – falls nötig – die Versicherungsanstalten mahnen.
    • Gesuche für Leistungen aus der Unfall- oder Krankentaggeldversicherung
    • Wir betreuen unseren Klienten bezüglich Leistungsansprüche infolge Unfalls, Berufskrankheit oder krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit.
    •  Leistungen aus der 2. Säule
    • Auch in diesem Bereich reichen wir Leistungsgesuche ein und stellen Nachforschungen betreffend verschollene Guthaben an, auch für Guthaben, welche vor 1985 entstanden sind. Seit Inkrafttreten der bilateralen Verträge zwischen der Schweiz und der EU sind ausländische Arbeitnehmer manchmal verunsichert, was die Bestimmungen der 2. Säule betrifft
  • Gesuche um Ergänzungsleistungen
  • Ausfüllen der italienischen Steuererklärungen (RED/INPS) und Bestellung der Rentenbescheinigungen (CUD)
  • Rechtsberatung bei Entscheide der schweizerischen sowie ausländischen Sozialversicherungen
  • Im Falle einer Beanstandung einer Leistungsverfügung schreitet unser Rechtsdienst ein. Einwände gegenüber Leistungsbescheide aus europäischen Ländern lassen wir durch unsere Büros in den jeweiligen Ländern führen.